Alle Beiträge von bronnermedia

PAT METHENY

Zeitgleich mit der Veröffentlichung seines neuen Solo-Albums „What’s It All About” hat Pat Metheny in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden persönlich seinen ECHO Jazz entgegengenommen. Der amerikanische Gitarrist wurde als Instrumentalist des Jahres International in der Kategorie Besondere Instrumente ausgezeichnet – ein Attribut, das sowohl auf seine Picasso-Gitarre, als auch auf sein Orchestrion zutrifft. audiophil wollte mehr über die Beziehung des Musikers zu seinem Instrument erfahren, mit dem er seit 40 Jahren maßgeblich die Jazz- und Jazz-Rock-Welt beeinflusst:
Ann Kathrin Bronner: Pat, wie würden Sie die Beziehung zu Ihrer Gitarre beschreiben? mehr…

TOP-TEN 16.Juni

MUSICLOAD DOWNLOAD-TOP-TEN 16. Juni

1. Claudio Abbado, Mahler Chamber Orchestra, Yuja Wang: Rachmaninov
Album: 29 Titel, 56:11 min
Format und Qualität: MP3, 320 kbit/s
Wer würde schon vermuten, dass unter dieser Uschanka eines der größten Pianistentalente steckt, das derzeit die Auditorien dieser Welt begeistert? Doch hinter dem netten Äußeren verbirgt sich ein absolut starker Charakter. Und eine Musikerin mit Nerven wie Drahtseilen, die gerne auch schon mal kurzfristig für ihre prominenten Vorbilder wie Radu Lupu einspringt. Oder sich in den Dienst des YouTube-Orchesters stellt. Glücklicherweise scheint endlich auch die Klassik am Puls der Zeit angekommen zu sein… mehr…

LYAMBIKO

Something Like Reality

Afrikanisches Rhythmusgefühl trifft auf eine klassische musikalische Ausbildung, Improvisation auf einen eigenwillige Persönlichkeit: Diese Mischung verleiht der Musik von LYAMBIKO die Würze. Beim ECHO Jazz 2011 wurde in der Kategorie Beste Sängerin National eine der interessantesten Künstlerinnen ausgezeichnet, die die deutsche Jazzszene zu bieten hat: Lyambiko. Die Sängerin aus Thüringen mit deutsch-afrikanischen Wurzeln überzeugt mit ihrem gleichnamigen Quartett LYAMBIKO mit Coverversionen ebenso wie mit eigenen Titeln.

mehr…

TOP-TEN 27. Mai

MUSICLOAD DOWNLOAD TOP TEN 27. Mai

1. Youn Sun Nah: Same Girl
Album: 11 Titel, 46:54 min
Format und Qualität: MP3, 256 kbit/s
Das aktuelle Album der diesjährigen ECHO Jazz-Gewinnerin aus Süd-Korea ist zwar schon seit einigen Monaten auf dem Markt, aber wie guter Wein ist auch Youn Sun Nah gereift – und auch „Same Girl“. Ein Ablaufdatum hat so gute Musik ohnehin nicht; wenn dann noch Größen wie Ulf Wakenius dahinter stehen, wird so ein Album schnell zum Werk für die Ewigkeit. Es wird höchste Zeit, dass Youn Sun Nah nicht mehr Insider-Tipp ist – mit dem ECHO Jazz dürfte sie diesem Ziel einen großen Schritt näher sein mehr…

AMOS LEE: MISSION BELL

Ann Kathrin Bronner: Amos, mit Mission Bell haben Sie gerade Ihr 4. Album veröffentlicht. Wie war die Entwicklung vom ersten Album zur aktuellen Veröffentlichung?

Amos Lee: Nun, Sie wachsen natürlich auch als Mensch. Und dadurch werden auch Ihre Songs beeinflusst, denn sie handeln von Ihrem Leben. Nicht ausschließlich, aber doch von den Menschen, die in Ihr Leben treten und wieder verschwinden – und über die Sie gerne ein Lied schreiben würden. Es geht meiner Meinung nach mehr um die Menschen in Ihrem Leben als darum, wie Sie sich als Mensch verändern.
AKB: Viele Ihrer Songs haben Sie in einer bestimmen Phase Ihres Lebens oder in einer speziellen Stimmung geschrieben. Ist es manchmal nicht etwas seltsam, einen Song zu singen, der in einer depressiven Zeit entstanden ist, wenn Sie vielleicht gerade frisch verliebt sind?
AL: (lacht) Das ist eine großartige Frage. Ich glaube, es geht weniger um meine momentanen Gefühle als um die Verbindung, die wir alle zu diesen Songs haben. Denn natürlich möchte man manches nicht noch einmal durchmachen. Aber wissen Sie, die Menschen wollen diese Songs hören, und ich spiele sie gerne. Ich mache also einfach das, was ich tun muss. Und letztendlich ist es doch positiv, dass ich diese Songs singen kann, denn sie sind Teil meines Lebens. mehr…

TOP-TEN 29. April

MUSICLOAD DOWNLOAD TOP TEN 29. April

1. Christian Gerhaher: Wolf: Italienisches Liederbuch
Album: 46 Titel, 1:20:37 h
Format und Qualität: MP3, 320 kbit/s
Das neue Mahler-Traumpaar seit Gustav und Alma? Das Potenzial hat die Paarung Gerhaher / Erdmann in jedem Fall. Wer interpretiert Mahlers Vokal-Oeuvre stimmiger und einfühlsamer als Christian Gerhaher? Und Mojca Erdmann hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sie in jeder Rolle quer durch die Jahrhunderte glänzen kann… mehr…

TOP-TEN 08. April

MUSICLOAD DOWNLOAD TOP TEN 08. April

1. Hazmat Modine: Cicada
Album: 13 Titel, 51:13 min
Format und Qualität: MP3, 320 kbit/s
Dass Hazmat Modine aus den USA stammen, hört man ihnen nicht sofort an – die Musiker um Wade Schuman tun ihr Bestes, um das zu verschleiern. Allerdings ist die „Menge heißer Luft“, die sie wie die gleichnamigen Heizlüfter angeblich mit ihren Blasinstrumenten erzeugen, so hörenswert, dass sie als Weltmusik im besten Sinne universell ist. mehr…

TOP-TEN 25. März

MUSICLOAD DOWNLOAD TOP TEN 25. März

1. Andrea Marcon, La Cetra, Mojca Erdmann: Mostly Mozart
Album:18 Titel, 1:10:31 h
Format und Qualität: MP3, 320 kbit/s
Sie ist der neue Liebling von Fans schöner Stimmen (und Sängerinnen) – doch die Sopranistin als „Newcomerin“ zu bezeichnen, trifft es nicht ganz. Schließlich stand sie schon während ihres Studiums auf der Bühne der Komischen Oper und gab 2006 ihr Salzburg-Debüt. Von Oper bis Rezital, von Wolfgang Amadeus Mozart bis Wolfgang Riehm zeigt sie überraschende Facetten ihrer Stimme und ihrer Persönlichkeit. Und so verwundert es nicht, dass sie eben nur „Mostly Mozart“ bietet – und nicht Mozart pur… mehr…

TOP-TEN 4. März

MUSICLOAD DOWNLOAD TOP TEN 4. März

1. Rumer: Seasons Of My Soul
Album:13 Titel, 45:09 min
Format und Qualität:MP3, 256 kbit/s
Eines ist sicher: Wir lauschen lieber der wunderbaren Stimme von Rumer, anstatt auf Gerüchte zu hören. Die Sängerin „von der Insel“ mit pakistanischen Wurzeln entspricht so gar nicht dem typischen Bild einer „Newcomerin“ – weswegen wir ihr auch ein längeres Haltbarkeitsdatum bescheinigen. Statt über Nacht zum Star zu werden, hat Sarah Joyce jahrelang Klinken geputzt, bis sie endlich Burt Bacharach überzeugen konnte. Uneingeschränkt empfehlenswert! mehr…